Silvester in Peking/China
8 Tage Reise ab/an München

z.B. 28.12.16.-04.01.2017
 
pro Person ab
€ 799

Peking – alte Kaiserstadt und moderne Weltmetropole. Beginnen Sie das neue Jahr in Peking!
Auf dem zubuchbaren Ausflugsprogramm stehen die Große Mauer, der Kaiserpalast, der Sommerpalast, die Allee der Tiere und eine große Silvester-Veranstaltung im Hotel mit Gala-Büffet sowie Tanz und Akrobatik chinesischer Künstler.

Zur Reise: "Silvester in Peking ab Frankfurt"

Höhepunkte Ihrer Silvesterreise:

  • Silvester-Party in Peking zubuchbar
    (138 Euro pro Person) inkl. Gala-Büffet, Show-Programm und deutschem Moderator
  • Ausflugspaket Peking zubuchbar
    (188 Euro pro Person) inkl. 3 Ausflüge, 3x Mittagessen und 1x Abendessen
Silvesterparty Peking
IHR REISEVERLAUF

1. Tag: DEUTSCHLAND – PEKING
Individuelle Anreise zum gebuchten Flughafen, Linienflug ab Frankfurt/Main, Düsseldorf oder München mit AIR CHINA nach Peking.

2. Tag: PEKING
Ankunft in Peking. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer vom Flughafen zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Das älteste Dokument besagt, dass Peking mit dem damaligen Namen Ji (= Schilf) vor etwa 3000 Jahren gegründet wurde. In der Ming Dynastie kam es mit dem Namen Beiping („nördlicher Friede“) als Regierungssitz zum heutigen Namen Beijing („Nördliche Hauptstadt“).

Fakultativ: Abendessen in einem typischen Restaurant.

3. Tag: PEKING
Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Tagesausflug zum Sommerpalast und zum Lamatempel inkl. Mittagessen.

Der Sommerpalast liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. Mit 290 ha ist er der größte Park Chinas, den der Kaiser 1153 unter dem Namen „Garten des goldenen Wassers“ anlegen ließ. Prachtvolle Hallen, beeindruckende Tempel, Gärten der Harmonie, kunstvolle Brücken und das phantastische Marmorschiff sind nur einige Zeugen dieser kaiserlichen Wunderwelt.
Der Lamatempel befindet sich im Nordosten Pekings und gehört zu den attraktivsten und besterhaltenen Tempeln der Stadt. Die ehemalige Prinzenresidenz ist großzügig dimensioniert und mit kostbaren und monumentalen Bildwerken ausgestattet. Ein lebendiger Tempel über den der würzige Rauch der Räucherstäbchen weht.

4. Tag: PEKING
Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Tagesausflug zum Kaiserpalast und zum Himmelstempel inkl. Mittagessen. Gelegenheit eine Süßwasserperlenzucht zu besichtigen.
Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“ ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. Die 720.000 qm große Anlage ist von einer 10 m hohen purpurnen Mauer umgeben, die dem normal Sterblichen den Zugang verwehrte. Im Palast selbst herrscht das kaiserliche Gelb in den glasierten Ziegeln der Hauptgebäude vor. Der große südliche Teil war vor allem repräsentativen und zeremoniellen Anlässen gewidmet während der kleinere nördliche Teil der private Wohnbereich der Kaiser, ihrer Konkubinen sowie der Eunuchen war.

Der Himmelstempel aus dem Jahre 1420 symbolisiert Himmel und Erde. Zur Wintersonnenwende bestieg der Kaiser den Himmelsaltar, um den Himmel in einer feierlichen Zeremonie um reiche Ernte zu bitten. In drei übereinander liegenden Marmorterrassen wird das Dreigestirn „Mensch-Himmel-Erde“ dargestellt. Ohne einen einzigen Nagel erbaut, erhebt sich der Himmelstempel oberhalb der Marmorterrasse und glänzt mit seinem Dach aus 50.000 blauen Glasurziegeln und ist gerade bei Sonnenschein und blauem Himmel ein einzigartiges Fotomotiv.

5. Tag: PEKING
Der Tag steht zur freien Verfügung. F

Fakultativ: Tagesausflug zur Großen Mauer und zur Allee der Tiere inkl. Mittagessen.

„Wer nicht auf die große Mauer gestiegen ist, ist kein wahrer Held“; diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Sie erstreckt sich heute über 6.700 km. Im 8. und 5. Jh. v. Chr. Als erste Grenzbefestigungen erbaut, ließ der legendäre Kaiser und Reicheiniger Qin Shi Huangdi die verschiedenen Wälle verbinden und schuf so mit einem gigantischem Aufwand an Menschen und Material dieses gigantische Monumentalbauwerk gegen die Angriffe der mongolischen Reiterheere.
Besonders eindrucksvoll ist die zur kaiserlichen Nekropole führende Geisterallee – im Volksmund „Allee der Tiere“ genannt. Auf der Rückfahrt nach Peking Besichtigung des Olympiaparks von 2008.

6. Tag: PEKING
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne einige Ausflugstipps um den Tag optimal gestalten zu können. F

7. Tag: PEKING – DEUTSCHLAND
Der Tag steht zur freien Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen. Rückflug mit AIR CHINA zu Ihrem Ausgangsflughafen, Ankunft am nächsten Morgen.

8. Tag: DEUTSCHLAND
Ankunft in München oder Düsseldorf am Morgen.


WICHTIGE HINWEISE

Mindestteilnehmerzahl: Garantierte Durchführung!

Einreisebestimmungen China:
Zur Einreise in die Volksrepublik China benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss, und ein Touristen-Visum.
Sie können die Beantragung über unsere Visum-Partner (unter VisumCentrale) oder persönlich bei dem für Sie zuständigen „Chinese Visa Application Service Center“ in Deutschland veranlassen (z.Zt. ab € 130,- pro Person).

IHRE HOTELS
Park Plaza Science Park♦♦♦♦, Peking AUSSTATTUNG: mehrere Restaurants, Cocktail-Bar, Lobby Bar, Health Club mit Sauna, Frisör, verschiedene Geschäfte.
LAGE: zwischen dem 3. und 4. Ring, in der Nähe der Universität und verschiedener Forschungsinstitute gelegen. Entfernung zum Flughafen ca. 30 Autominuten, zum Platz des Himmlischen Friedens fährt man ca. 20 Minuten (25 Zhi Chun Road, Haidian District).
ZIMMER: ca. 390, komfortabel in modernem Design. Sie  verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Zimmersafe, Mini-Bar und Internet-Anschluss.
Radisson BLU♦♦♦♦, Peking
AUSSTATTUNG: Hallenbad, Sauna, Fitness-Center, ein Tennisplatz, zwei Squash-Plätze verschiedene Restaurants und eine Lobby-Bar.
LAGE: Beliebtes internationales Hotel der gehobenen Klasse in unmittelbarer Nähe des China International Exhibition Centre (64 E. Beisanhuan Road), Entfernung zum Tiananmen Platz ca. 15 Minuten.
ZIMMER: insgesamt 362 Zimmer, deren Einrichtung in unterschiedlichen Stilrichtungen (z.B. chinesisch oder italienisch) ist. Alle verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Zimmersafe, Mini-Bar, Telefon und Internet-Anschluss.

IM REISEPREIS ENTHALTEN

  • Linienflüge mit AIR CHINA von München oder Düsseldorf nach Peking und zurück in Economy-Klasse; 23 kg Freigepäck je Person
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und Kerosinzuschläge (Stand März 2016)
  • Transfers und Fahrten lt. Programmausschreibung in klimat. Reisebussen inklusive Gepäckbeförderung
  • Führung und Betreuung durch örtliche, Deutsch sprechende Reiseleiter
  • 5 Übernachtungen im gebuchten Hotel oder gleichwertig in Doppel- bzw. Einzelzimmern
  • Verpflegung gem. Ausschreibung: F= Frühstücksbuffet
  • Informationsmaterial zur Reise
IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN
  • Visagebühren China (Kosten z.Zt. ab € 130,- pro Person)
  • Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
  • persönl. Reiseversicherungen
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Trinkgelder
  • fakultative Ausflugspakete
  • sonstige, nicht genannten Leistungen
FAKULTATIV ZUBUCHBAR

Rail & Fly, 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung ab/bis allen deutschen Bahnhöfen
(nur buchbar bis 6 Wochen vor Reisetermin) € 45,00 pro Person

Ausflugspaket Peking  (mind. 8 Personen)
inkl. 3 Ausflüge, 3x Mittagessen und 1x Abendessen € 188,00 pro Person

Silvester-Party in Peking (mind. 80 Personen) inkl. Gala-Büffet, Show-Programm und deutschem Moderator
€ 138,00 pro Person



Peking

 Hierfür werden von Ihnen ab ca. 8 Wochen, spätestens jedoch bis 4 Wochen vor Reiseantritt, folgende Unterlagen benötigt: den Original-Reisepass eine Kopie der Bildseite des Reisepasses ein Original-Passfoto (farbig) den ausgefüllten und unterschriebenen Visa-Antrag eine Kopie unserer Reisebestätigung und dem gebuchten Reiseprogramm Reisegäste anderer Nationen wenden sich bitte an das für Sie zuständige Konsulat in Ihrem Heimatland.

Wir empfehlen Ihnen, bei Inanspruchnahme unserer Partner, Ihre Visaunterlagen per Einschreiben-Rückschein zu versenden, somit haben Sie auch stets einen Nachweis, dass Ihr Reisepass und Ihre Antragsunterlagen ordnungsgemäß eingegangen sind.

Ausführliche Informationen zur Visabeantragung erhalten Sie auf Anfrage und bei Buchung automatisch mit Ihrer Reisebestätigung.

Bitte benutzen Sie für die Reise nur den Pass, den Sie zur Visabeantragung eingereicht haben und überprüfen Ihr eingetragenes Visum auf seine Richtigkeit.

Stand: 03.03.2016